tiere



Wir alle, unsere Tiere wie die Besitzer leiden immer mehr unter verschiedenen Zivilisations-Krankheiten, welche die Schulmedizin vor Rätsel stellt. So liegt es Nahe, dass die Besitzer für ihre Tiere eine Alternative zur schulmedizinischen Behandlung suchen.

 

Einfühlungsvermögen und die Achtung vor dem Tier als beseeltes Lebewesen, sind die besten Voraussetzungen für ein Zusammenleben zwischen Mensch und Tier. Unsere Tiere sind unsere Freunde, Wegbegleiter, Lehrer und Heiler.

 

Die Kommunikation mit Tieren ist eine Möglichkeit, näheres über Ihr Tier zu erfahren. Es ist eine Kommunikation von Herz zu Herz. Telepathisch werden Gefühle, Bilder, Wünsche, Körperempfindungen und Ansichten weitervermittelt und in Sprache übersetzt. Die Tierkommunikatorin fungiert als eine Art Übersetzerin und kann das Zusammenleben von Mensch und Tier vereinfachen.

 

Wenn Ihnen das Verhalten Ihres Tieres Kummer bereitet, sind möglicherweise seine Energieströme blockiert. Die beiden Kraftströme YIN und YANG sollten in einem harmonischen Verhältnis zueinander stehen. Oft bilden sich Blockaden in den Kraftströmen oder Leitbahnen, was sich sofort als gestörtes Wohlbefinden manifestiert und zu seelischen und körperlichen Schmerzen und Krankheiten führen kann. Diese Blockaden sind meist Ursachen von gesundheitlichen Störungen.

 

Sollten Sie und Ihr Tier meine Behandlung wünschen, können die Energieströme wieder wie ein Fluss ins Fliessen gebracht werden. Wenn aber ein organisches Leiden besteht, werde ich Sie immer auf einen Tierarzt verweisen.